412 Follower
27 Ich folge
fraencisdaencis

Fraencis Daencis

Keksmaschine und Milchbartträgerin. Leseratte und Fotografieliebhaberin.

Darm und Charme - passt das zusammen?

Darm mit Charme - Giulia Enders

Als ich den Titel sah, musste ich das Buch einfach sofort haben. Wenn euch ein Interview mit der Autorin interessiert, dann könnt ihr HIER bei SpiegelONLINE eines nachlesen.

 

Allgemeines

Titel: Darm mit Charme
Autorin: Giulia Enders
Verlag: ullstein Verlag
Reihe: nein
Seitenzahl: 285
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN: 978-3-550-08041-8
Preis: 16,99€ | 14,99€
Kaufmöglichkeiten: Buch | eBook
 

Inhalt

Giulia Enders ist Medizinstudentin und hat sich ziemlich schnell auf den Darm eingeschossen. Denn sie hat – durch Zufall – gemerkt, wie faszinierend dieses schwarze Schaf unter den Organen doch ist. Da die meisten Menschen aber ungerne über ihren Verdauungsapparat reden, hat die junge Frau versucht, das Thema humoristisch darzulegen. Sie behandelt Themen wie unseren Kot, Allergien, Stress und Depressionen oder auch die Welt der Mikroben.

 

Meinung

Meiner Meinung nach ist es Giulia Enders gelungen, ein doch eher totgeschwiegenes Thema wie der Darm und die Verdauung, gut aufzubereiten, sodass es für die breite Masse verständlich ist. Man braucht kein biologisches oder anatomisches Vorwissen, um nachvollziehen zu können, worüber die Autorin gerade spricht. Besonders schwierige – oder witzige – Sachverhalte wurden von ihrer Schwester Jill illustriert.

 

 

Der schlüssige Aufbau des Buches wird durch klare Abgrenzungen von Kapiteln und Unterkapiteln sichtbar. Die einzelnen Abschnitte sind logisch eingeteilt. Ab und zu gibt es einen kleinen Exkurs, wie hier zum Beispiel von Seite 77 bis Seite 84 die Lektüre zum Kot:

 

 

Durch die Illustrationen wird das Ganze aufgelockert und es macht Spaß das Buch zu lesen. Ich hätte mir dennoch an manchen Stellen etwas weniger Witz und ein paar mehr Informationen gewünscht. Dennoch ist es ein toll geschriebenes Sachbuch, welches nicht nur gut unterhält, sondern auch informiert.

 

{ 4/5 Punkte }

 

Herzlichen Dank an den ullstein Verlag für dieses Rezensionsexemplar!